St Martin

Die Fürstbischöfe in der Landshuter Hochzeit:

 

Fürstbischof

Lebenslauf

Bürgerlich
Kostüm-Bartholome

Bernhard von Rohr (* 1421 in Kremsmünster, Oberösterreich; † 21. März 1487 in Tittmoning) war Erzbischof von Salzburg.

Das Geschlecht der Herren von Rohr besaß nach dem Verlust der Herrschaft Rohr (bei Kremsmünster) die Stammburg Leonstein (siehe Schloss Leonstein) an der Steyr. …Weiter auf Wikipedia

Bernhard von Rohr vollzog die Trauung des Brautpaares.

salzburger2

Kostüm-FrankLudwig

Bernhard von Kraiburg (* 1412 als Bernhard Kramer in Kraiburg am Inn; † 17. Oktober 1477 in Herrenchiemsee) war 1467–1477 Bischof von Chiemsee und Weihbischof in Salzburg. Daneben war er als Humanist auch literarisch tätig.

Bernhards Vater war Friedrich Kramer, wobei nicht bekannt ist, ob es sich um ein …Weiter auf Wikipedia
Chiemgauer2
Augsburger5

Johann II. von Werdenberg (* um 1430; † 23. Februar 1486 in Frankfurt am Main) war Bischof von Augsburg in den Jahren 1469 bis 1486 und stammt vom Adelsgeschlecht Werdenberg ab. …Weiter auf Wikipedia

Augsburger2
Kostüm-Baumgartner

Philipp von Henneberg, ausführlich auch Philipp Graf von Henneberg-Aschach-Römhild (* 1430; † 26. Januar 1487), war von 1475 bis zu seinem Tode 1487 Fürstbischof des Hochstiftes Bamberg.

Philipp von Henneberg stammt aus der einst mächtigen Familie der Grafen von Henneberg. Namensgebender Stammsitz …Weiter auf Wikipedia

Bamberger2
Freisinger1

Sixtus von Tannberg († 14. Juli 1495 in Frankenthal) war von 1470 bis 1474 Bischof von Gurk & von 1474 bis 1495 Fürstbischof von Freising.

Sixtus von Tannberg war ein Sohn von Johann Tannberg zu Aurolzmünster und der Ursula von Rohr, einer Schwester des Salzburger Erzbischofs Bernhard. …Weiter auf Wikipedia

Freisinger2
Robert 450

Ulrich von Nußdorf († 2. September 1479) war von 1451 bis 1479 als Ulrich III. Fürstbischof des Bistums Passau.

Er war der zweite Sohn des Georg von Nußdorf zu Prünning, einem salzburgischen Erblandmarschall und Pfleger in Tittmoning. Seine Mutter war die Reichsfreiin Agnes von Stauff zu Ehrenfels bei Beratzhausen in der Oberpfalz. ...Weiter auf Wikipedia.

passauer2
Eichstätter5

Wilhelm von Reichenau (* 1426 in Burggriesbach; † 18. Nov. 1496 in Obermässing) war in vorreformatorischer Zeit ein reform- und humanistisch orientierter Fürstbischof von Eichstätt.

Die 1508 ausgestorbene, fränkisch-ritterschaftliche Familie derer von Reichenau …Weiter auf Wikipedia

Eichstätter2
 

Quelle Textbeiträge: http://www.wikipedia.de

 
Saturday the 17th. .